Agnes Czechowska schließt MFA-Ausbildung erfolgreich ab

Am 19. Januar dieses Jahres hat Agnes Czechowska ihre Ausbildung als Medizinische Fachangestellte – kurz MFA – erfolgreich abgeschlossen. Die 37-Jährige konnte ihre Ausbildung von ursprünglich drei auf zweieinhalb Jahre verkürzen.

Ausbildung verkürzt durch gute Leistung

„Die Ausbildung hat mir sehr viel Spaß gemacht.“, blickt Agnes Czechowska zurück. Durch gute Noten konnte sie ihre Berufsausbildung verkürzen. Jedoch gibt die gebürtige Polin zu, dass die Sprache anfänglich ein Hindernis darstellte. Denn Fr. Czechowska zog erst vor sechs Jahren von Polen nach Deutschland. In Ihrem Heimatland hatte sie das Abitur mit der Spezialisierung Techniker für Nahrungsmitteltechnologie abgelegt und viele Jahre gearbeitet, ehe sie nach Deutschland an den Niederrhein zog. Im Laufe der Ausbildung in den Uro Praxen meisterte sie die anfänglichen Sprachprobleme.

Ihren Weg zu den Uro Praxen fand Agnes Czechowska durch ein Praktikum am Standort Übach-Palenberg, auf das dann die Berufsausbildung folgte. Im Zuge ihrer Ausbildung durchlief die heute 37-Jährige an unseren Praxisstandorten viele Stationen. Beispielsweise das Labor oder den OP. An dem Arbeiten im OP hat Fr. Czechowska Gefallen gefunden. Denn nicht nur bleibt Agnes Czechowska nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung den Uro Praxen als MFA erhalten, sondern übernimmt auch die Leitung unseres OPs.

Glückwunsch zur erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung, Agnes!

Menü
Termin vereinbaren Termin Anrufen